Anforderungen Texte und Fotos

Liebe Storkowerinnen und Storkower,

vielen Dank, dass Sie jeden Monat Texte und Fotos für den Lokalanzeiger liefern. Um die Arbeit für alle Seiten zu erleichtern, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige nützliche Tipps an die Hand geben.

Texte für den Lokalanzeiger: darauf kommt es an

Überschrift: Zu jedem Text gehören eine aussagefähige, kurze Überschrift und eine sogenannte Unterzeile, in der kurz erklärt wird, worum es geht.

Einstieg: Beginnen Sie Ihren Beitrag mit einem knackigen Einstieg, in dem nachrichtlich schon die fünf wichtigen W-Fragen (was, wann, wo, wer, warum) beantwortet werden. Floskeln wie „Am xx. war es wieder so weit“ etc. sind eher unschön!

Formatierung: Verzichten Sie bitte grundsätzlich auf Aufzählungen und Gedankenstrichen, formulieren Sie stattdessen ganze Sätze. Mehr Hauptsätze und weniger Nebensätze machen Ihren Beitrag zudem lesefreundlich.

Stil: Ein Text für den Lokalanzeiger sollte idealerweise nie die Erzählweise der ersten Person enthalten, also nicht in der ICH- oder WIR-Form formuliert werden.

Aufbau: Bitte strukturieren Sie Ihre Informationen und behalten Sie Ihr Thema im Auge.

Fotos für den Lokalanzeiger: das sollten Sie beachten!

Fotos sind das Sahnehäubchen für jeden guten Text. Daher beherzigen Sie bitte, dass Sie uns Fotos liefern, die Sie selbst angefertigt haben oder die von Personen angefertigt wurden, die ihr Einverständnis zu einer Veröffentlichung gegeben haben.

Zu jedem Foto benötigen wir stets den Namen des/ der Fotografen/ Fotografin!

Kopieren Sie bitte nie Fotos aus dem Internet. Diese dürfen wir aus Gründen des Urheberrechts nicht verwenden.

Verzichten Sie darauf, die Fotos vorab zu bearbeiten, zu verkleinern oder in Ihre Textdatei einzubauen. Das übernehmen wir für Sie! Senden Sie Ihre Fotos am besten separat in einer eigenen Mail.

In jedem Fall benötigen wir stets hochauflösende Fotos (mind. 300 dpi). Das Gleiche trifft auch auf Grafiken zu.

Fotos von Kindern und Jugendlichen, deren Erziehungsberechtigte einer Veröffentlichung nicht zugestimmt haben, werden im Lokalanzeiger nicht abgedruckt.

Ergänzende Hinweise:

PDF-Dateien wie Plakate oder Flyer werden NICHT im Lokalanzeiger abgedruckt.

Tatsachenbehauptungen sollten immer belegt werden. Polemische oder kommentierende Passagen haben in Zeitungsbeiträgen nichts verloren und werden von uns gestrichen.

Text- und Fotobeiträge, hinter denen eine kommerzielle Gewinnabsicht vermutet wird, dürfen nicht platziert werden. Stattdessen haben Sie die Möglichkeit, eine kostenpflichtige Anzeige zu schalten. Sprechen Sie uns hierzu bei Bedarf an.

Haben Sie weitere Fragen?

Schreiben Sie uns gerne an storkow@medienbuero-gaeding.de